Zum Inhalt

Zur Navigation

Kontaktieren Sie uns!

Abdichtung mit Kunststoff


Kunststoffabdichtungen gibt es jetzt schon relativ lange, doch die ersten Kunststoffdächer, die in den 60-er und 70-er Jahren hergestellt wurden, haben leider keine große Lebenserwartung gehabt und mussten nach einigen Jahren wieder saniert werden. Da der Fortschritt in der Kunststoffindustrie aber rasant zugelegt hat und auch so schnell kein Ende nehmen wird, können wir davon in der Baubranche und der Anwendung auf dem Dach enorm profitieren.

Vorteil mit Kunststoff

Der große Vorteil der Kunststoffabdichtung liegt mit Sicherheit im Bereich der Anschlüsse und Dachdurchdringungen. Da die Bleche, welche für Anschlüsse verwendet werden, mit dem gleichen Kunststoff beschichtet sind, kann eine optimale Verschweißung und homogene Verbindung hergestellt werden. Bei Anschlüssen im bituminösen Dach ist dies wiederum nicht der Fall, denn dort sind die Bleche nicht beschichtet und die Schweißbahn kann nur aufgebracht werden. Aufgrund der gegensätzlichen Ausdehnung weiß man aus Erfahrung, dass sich diese Verbindungen im Laufe der Zeit wieder lösen.

Der heutige Kunststoff kann sich sehr stark dehnen und ist somit auch für große Flächen optimal einsetzbar, wie z. B. Industriehallen, Bauernhöfe etc.

Ein weiterer großer Vorteil gegenüber der Bitumenabdichtung ist die enorme Gewichtsersparnis, da auf eine 2. Abdichtungslage verzichtet werden kann.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Auswahl der Materialien zur Abdichtung mit Kunststoff beraten zu dürfen.